.
Handel, Service, Training

Informationsangebote Beladung für Fahrzeuge der Fa. Schlingmann

Auf dieser Seite finden Sie die verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge nach Norm der Fa. Schlingmann GmbH. Zusätzlich zu den technischen Details können Sie ein Informationsangebot von uns abrufen, auf dem die DIN-Beladung der einzelnen Feuerwehrfahrzeuge zusammengestellt ist. Dabei handelt es sich immer um Planungsangebote, um einen groben Überblick zu gewinnen.
Sollten Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich einfach an einen unserer Außendienstmitarbeiter oder unseren Innendienst.


MLF

Quadraline Löschfahrzeugaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 530 Teil 25  

  • bis 8,5t zulässiges Gesamtgewicht
  • Pumpenleistung/Fördermenge 1000l/min
  • mindestens 800l Löschwasser
  • Staffelkabine
  • Anhängerkupplung auf Wunsch



LF 10 und HLF 10 Straße

LF 10 und HLF 10 Allrad

QuadraVA Löschgruppenfahrzeugaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 530 Teil 5 bzw. Teil 26

  • bis zu 14t zulassiges Gesamtgewicht
  • mindestens 1000l bzw. 1200l Löschwasser, Pumpenleistung/Fördermenge 1000l pro min
  • Gruppenkabine
  • Anhängerkupplung auf Wunsch



LF 20 / HLF 20

QuadraVA Löschgruppenfahrzeugaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 530 Teil 11 bzw. Teil 27

  • bis zu 15t zulässiges Gesamtgewicht
  • mindestens 1600l Löschwasser, Pumpenleistung/Fördermenge 2000l/min
  • Gruppenkabine
  • Anhängerkupplung


TLF 2000

QuadraVA Tanklöschfahrzeugaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 530 Teil 18

  • bis zu 10t zulässiges Gesamtgewicht
  • mindestens 2000l Löschwasser
  • Pumpenleistung/Fördermenge 2000l/min
  • Truppkabine
  • Anhängerkupplung auf Wunsch



TLF 3000

QuadraVA Tanklöschfahrzeugaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 530 Teil 22

  • bis zu 16t zulässiges Gesamtgewicht
  • mindestens 3000l Löschwasser
  • Pumpenleistung/Fördermenge 2000l/min
  • Truppkabine/Staffelkabine
  • Anhängerkupplung auf Wunsch


TLF 4000

QuadraVA Tanklöschfahrzeugaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 530 Teil 21

  • 16-18t zulässiges Gesamtgewicht
  • mindestens 4000l Löschwasser
  • mindestens 500l Schaummittel
  • festmontierter Wasser-/Schaumwerfer
  • Pumpenleistung/Fördermenge 2000l/min
  • Truppkabine/Staffelkabine
  • Anhängerkupplung auf Wunsch



TSF-W

Quadraline Löschfahrzeugaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 530 Teil 17

  • bis zu 7,5t zulässiges Gesamtgewicht
  • mindestens 500l Löschwasser
  • Tragkraftspritze statt festmontierter Feuerlöschkreiselpumpe
  • Staffelkabine
  • Anhängerkupplung auf Wunsch


Gerätewagen Logistik 2

Quadraline Gerätewagenaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 555 Teil 22

  • zulässiges Gesamtgewicht 16t
  • Staffelkabinekabine
  • Kofferaufbau mit Ladebordwand
  • Anhängerkupplung verbindlich


Rüstwagen

Rüstwagenaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 555 Teil 3
Universeller Rüstwagenaufbau in Edelstahl-Aluminium-Verbundbauweise für Allrad-Fahrgestelle

  • zulässiges Gesamtgewicht 14t
  • Truppführerhaus
  • eingebauter Generator mit mind. 22kVA
  • untergebaute Winde mind. 5t Zugkraft
  • Anhängerkupplung verbindlich